Ömer Özgüc erhält Sonderpreis

Ömer Özgüç wurde bei der Preisverleihung „Familienunternehmer des Jahres 2015“ für seinen Werdegang mit der Firma „hmb hanseatic messebau“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Als Sohn von Einwanderern aus der Türkei kämpfte er sich mit seinen kreativen Ideen in der schwierigen Branche durch. Bürgermeister Scholz würdigte in seiner Rede die Leistung des Mittelstandes und insbesondere der Familienunternehmen, die gerade in Hamburg noch ausgeprägter sei als in München und Berlin und die dafür gesorgt hätte, dass Deutschland insgesamt so gut die weltweiten Krisen der jüngeren Geschichte überstanden habe.

Hier geht es zum Text in der Zeitung Welt.

 

 

ZURÜCK